Anleitung - Spellbinders - stanzen mit dem Grand Calibur

Schritt für Schritt werden hier die beliebtesten Basteltechniken beschrieben. Verraten sie anderen Bastlern Tips und Tricks, egal ob Grußkarten, Serviettentechnik, Embossing und Co.

Moderatoren: Monika, Vroni, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
Monika
Site Admin
Beiträge: 1720
Registriert: 30.08.2007, 12:13
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Anleitung - Spellbinders - stanzen mit dem Grand Calibur

Beitrag von Monika »

[center]Anleitung - Spellbinders - stanzen mit dem Grand Calibur

Auf Grund vieler Anfragen möchte ich in dieser kurzen Anleitung vorstellen, wie man mit dem Grand Calibur "stanzen" kann.

Bild

Als erstes wird die "weiße" Schneideplatte auf den Untergrund (z.b. Tisch) gelegt.

Bild

Auf die "weiße" Schneideplatte wird das gewählte Papier gelegt.

Bild

Auf das Papier werden die Schablonen, mit der Schneidefläche auf das Papier gelegt, die glatte Seite liegt nach oben.

Bild

Größere Ansicht, die Schneidefläche der Schablonen liegt auf dem Papier.

Bild

Jetzt wird die "A" Platte aufgelegt.

Bild

Größere Ansicht - "A" Platte vom Grand Calibur.

Bild

Es entsteht eine Art "Sandwich".

Bild

Nun wird das "Sandwich" genommen und durch den Grand Calibur gekurbelt.

Bild

Nach dem die Platten durch den Grand Calibur sind, wird die Platte abgenommen und man sieht die Schablonen mit dem Papier verbunden. Ab und an kann sich das Motiv auch schon gelöst haben.

Bild

Filigrane Motive bleiben meist im Papier.

Bild

Nun nimmt man einen spitzen Gegenstand wie z.b. eine Prickelnadel oder ein Bastelmesser und löst das Motiv aus der Schablone.

Bild

Wie man hier erkennt, lässt sich das Motiv leicht lösen.[/center]
Anja
Beiträge: 1240
Registriert: 27.01.2009, 17:55
Wohnort: Thüringen
Geschlecht:

Beitrag von Anja »

Hallöchen Moni, prima Anleitung. Finde gut das mal so etwas gezeigt wird.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag